[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

Ehrenamt

Ehrenamt

Ehrenamt

Im Volkssolidarität Landesverband Sachsen erbringen ca. 6.024 Helfer ehrenamtliche Arbeit. Diese Helfer leisten Arbeit in einem zeitlichen Ausmass von rd. 15 Stunden im Monat, d.h. von rd. 1,0 Mio Stunden pro Jahr, die im freiwilligen sozialen Einsatz geleistet werden.

Das Zusammenwirken von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern auf den verschiedenen Handlungsfeldern der Volkssolidarität, wie zum Beispiel Hilfen für sozial Benachteiligte, Altenpflege, Gesundheit, Kinder- und Jugendhilfe widerspiegelt einen unschätzbaren Wert.

Ehrenamtliche Tätige der Regionen Dresden, Chemnitz und Leipzig per 30.06.2012

Es werden zwischenmenschliche Kontakte gepflegt, als auch praktische Arbeit verrichtet, die mit keinen Kennziffern der Wirtschaft zu messen sind. Dieses Potential der Engagierten, die ihre Berufs- und Lebenserfahrung einbringen, gebührt unser Respekt und Anerkennung.

Gerade mit diesem bürgerschaftlichen Engagement trägt die Volkssolidarität öffentliche Verantwortung und zeigt Entwicklungsperspektiven und Handlungsempfehlungen auf. Das perspektivische Denken zur Nachwuchsgewinnung sind wichtige Tagesaufgaben, damit unsere Kinder und Enkel die Arbeit fortsetzen können.