[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
06.05.2011 – 09:58

Autor:
Olaf Wenzel

Permalink

Informationsgespräch in der Bundesagentur für Arbeit

Am 05.05.11 fand in der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit ein Informationsgespräch zu den arbeitsmarktpolitischen Zielen und Aufgaben der BA im Jahr 2011 statt. Die Geschäftsführerin der BA Frau Cordt hatte dazu die Vertreter der sächsischen Wohlfahrtsverbände eingeladen. Schwerpunkte setzt die BA insbesondere bei den Anstrengungen ältere Arbeitnehmer wieder im 1. Arbeitsmarkt zu platzieren und der Reduzierung der Schulabgänger ohne Abschluss bzw. derjenigen die ihre bereits begonnene Ausbildung abbrechen. Dazu werden umfangreiche Qualifizierungs- und Anpassungsmaßnahmen angeboten. Frau Cordt betonte dass die Hauptanstrengungen darauf gerichtet sind, dass sich Langzeitarbeitslosigkeit nicht verfestigt. Kritik von Seiten der anwesenden Vertreter der Wohlfahrtsverbände gab es insbesondere zum Rückgang der Mittel für den 2. Arbeitsmarkt. Allein auf diesem Gebiet plant die BA für 2011 eine Einsparung von über 100 Mio Euro.