[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
04.03.2020 – 15:45

Autor:
Claus Püschel

Permalink

VOLKSSOLIDARITÄT startet in ihrem 75. Gründungsjahr eine Kampagne zur Gewinnung von hauptamtlichen Mitarbeitern und ehrenamtlich Tätigen

VOLKSSOLIDARITÄT Spruchband
Logo Gutes im Sinn
Bild 1 von 10 | Altenpflege

Mit dem Start der Arbeitgeberkampagne der VOLKSSOLIDARITÄT „GUTES IM SINN“ Anfang März stellt sich die VS als guter Arbeitgeber mit besten Arbeitsbedingungen und beruflichen Entwicklungspotential dar.

Durch gruppenspezifische Ansprache wird das Ziel verfolgt, dem Mangel an Fachkräften und Auszubildenden in den Bereichen Pflege und Erziehung zu begegnen. Darüber hinaus werben wir um Mitglieder und für das Ehrenamt im Verband. Langfristig streben wir eine Imageverjüngung und Aufwertung der Marke VOLKSSOLIDARITÄT an.

▪ Hauptamtlich arbeiten
▪ Ausbildung starten
▪ Ehrenamtlich helfen
▪ Mitglied werden

Wir wollen interessieren und informieren über die Möglichkeiten und Chancen als traditionsreicher Verband mit Zukunft. Zur Kampagne gehört auch eine Microsite. Hier können BewerberInnen über ein Kontaktformular unkompliziert ihre Wünsche eintragen, zu einem Job und Arbeitsangebot und/oder Bereitschaft in einer bestimmten Region sich als Mitglied und Ehrenamtler zu betätigen.

→ Weitere Infos: www.gutesimsinn.de