[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
25.11.2019 – 15:01

Autor:
Claus Püschel

Permalink

VOLKSSOLIDARITÄT Westerzgebirge weiht betreute Wohnanlage ein

VOLKSSOLIDARITÄT Spruchband
Bild 1 von 2 | Einweihung der Wohnanlage Sonnenleithe, Sachsenfelder Str. 77, 08340 Schwarzenberg am 19.11.2019 - Außenansicht

Die VOLKSSOLIDARITÄT Westerzgebirge e.V. hat im Norden von Schwarzenberg eine neue Wohnanlage für Betreutes Wohnen eröffnet. Der Vorsitzende Herr Dr. Werner Thomas und der Geschäftsführer Bèla Ullmann bedankten sich bei einer kleinen Feierstunde am Nachmittag des 19.11. bei den eingeladenen Firmenvertretern und Handwerkern für die termingerechte und qualitätstreue Errichtung des Objektes.

Die Eckpunkte des Neubaus im Überblick:

▪ Bauzeit April 2018 bis November 2019
▪ Baukosten ca. 5 Mio. Euro
▪ 21 beteiligte Unternehmen aus der Region
▪ Barrierefreies Objekt mit 32 modernen Wohnungen
▪ Tagespflege im Haus mit 15 Plätzen
▪ 5 neue Arbeitsplätze in Pflege und Hauswirtschaft


Über die VOLKSSOLIDARITÄT Westerzgebirge

Die VOLKSSOLIDARITÄT Westerzgebirge e.V. verfügt über 1.085 Mitglieder, darunter 450 ehrenamtlich Tätige und 395 Beschäftigte (Stand 31.12.2018). Der Verein betreibt Einrichtungen von der Kinderbetreuung bis zur Altenpflege in Schwarzenberg, Aue und Stollberg sowie weiteren Orten des Erzgebirgskreises.