[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
23.10.2019 – 08:08

Autor:
Claus Püschel

Permalink

Hohe Auszeichnung in der VOLKSSOLIDARITÄT Kreisverband Zwickauer Land

VOLKSSOLIDARITÄT Spruchband
Staatsministerin Barbara Klepsch mit der Ausgezeichneten Erika Gruschwitz

In Würdigung Ihrer langjährigen aktiven ehrenamtlichen Tätigkeit in der VOLKSSOLIDARITÄT Kreisverband Zwickauer Land e.V. wurde Erika Gruschwitz mit der Annen-Medaille geehrt. Die 84-Jährige erhielt die Auszeichnung von der sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch im Rahmen einer Festveranstaltung am 10. Oktober auf Schloss Albrechtsberg in Dresden.

Mitglied im Verband ist die Seniorin bereits seit 1975 – und so lange auch engagiert im Vereinsleben. Die Auszeichnung war für die Werdauerin ein spezieller Moment: „Es gibt sehr viele Menschen, die ehrenamtlich aktiv sind. Dass diese mit solch einer Veranstaltung gewürdigt werden, zeigt, wie wichtig das Engagement ist. Ich freue mich sehr und sehe die Ehrung auch als Auszeichnung für die Arbeit aller Ehrenamtlichen unseres Kreisverbandes.”

→ Weitere Infos: Pressemitteilung VS KV Zwickauer Land v. 11.10.2019


Die aus Meißner Porzellan gefertigte Annen-Medaille wurde 1995 von der Sächsischen Staatsregierung zum Andenken an die wohltätige Kurfürstin "Anna von Sachsen" (1532 – 1585) gestiftet. Jährlich erhalten bis zu 20 Bürgerinnen und Bürger aus dem Freistaat Sachsen diese Auszeichnung. Mit ihr werden Personen geehrt, deren Anstrengungen weit über das Normale hinausgehen, die andere Mitbürger begeistern und inspirieren, ihnen helfen, sie unterstützen und fördern. Es ist ein Beitrag der Mitmenschlichkeit, den die Ausgezeichneten mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement leisten.