[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
15.08.2019 – 15:41

Autor:
Claus Püschel

Permalink

VOLKSSOLIDARITÄT positioniert sich zum Referentenentwurf für ein Wohnungslosenberichtserstattungsgesetz

Logo BAG Wohnungslosenhilfe

Laut einer Schätzung der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe beträgt die Zahl der Wohnungslosen in Deutschland ca. 650.000 (Stand: 2017). Dies entspricht bereits jetzt einem Prozent der in Deutschland lebenden Menschen, bei einer stark steigenden Tendenz.
Die VOLKSSOLIDARITÄT Bundesverband hat zum vorliegenden Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales für ein Gesetz zur Einführung einer Wohnungslosenberichtserstattung Stellung genommen. Sie begrüßt die Initiative des Bundesministeriums, eine bundesgesetzliche Regelung einzuführen und spricht sich u.a. für zielgerichtete Maßnahmen zur Zurückdrängung von Wohnungslosigkeit und Förderung des sozialen Wohnungsbaus aus.

→ Weitere Infos: Pressemitteilung BAG Wohnungslosenhilfe e.V. v. 30.07.2019, Stellungnahme der VOLKSSOLIDARITÄT zum Referentenentwurf für ein Wohnungslosenberichtserstattungsgesetz v. 09.08.2019

Unsere Mitgliederverbände
Wissenswertes

KINDERBETREUUNG: Die sächs. VS Stadt-, Kreis- und Regionalverbände betreuen weit mehr Kinder und Jugendliche als Senioren - "Von wegen Seniorenverband." Mit über 20.000 betreuten Kindern ist die VS in Sachsen seit den neunziger Jahren einer der größten Betreiber von Kindertageseinrichtungen (Kinderkrippe, Kindergarten, Hort) im Freistaat Sachsen.