[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
15.07.2019 – 14:06

Autor:
Claus Püschel

Permalink

Erfahrungen der VOLKSSOLIDARITÄT Elbtalkreis-Meißen in China gefragt

Im Bild links Geschäftsführer Sven Krell, rechts Kita-Leiter Andreas Reupert

Die VOLKSSOLIDARITÄT Elbtalkreis-Meißen e.V. ist mit ihrem Know-how in China gefragt. Auf einem Kongress in der Millionenstadt Ningbo südlich von Shanghai gibt der Verein am 23. Juli künftigen Krippen-Betreibern fachliche und praktische Tipps. In China werden Einrichtungen für Kleinkinder benötigt, nachdem der Staat im Jahr 2015 die Ein-Kind-Politik gelockert hat.


Die VOLKSSOLIDARITÄT Elbtalkreis-Meißen e.V. ist Träger von 20 Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort) mit 3.400 betreuten Kindern. Die Einrichtungen befinden sich in Dresden-Weixdorf, Radebeul, Coswig, Weinböhla, Meißen, Moritzburg, Radeberg, Arnsdorf und Kreischa.

→ Weitere Infos: Pressemitteilung VS Elbtalkreis-Meißen e.V. v. 11.07.2019, China-Reise Bericht VS Elbtalkreis-Meißen e.V. v. 23.07.2019

Unsere Mitgliederverbände
Wissenswertes

MITGLIEDERVERBAND: Traditionell läd die VS Ihre Mitglieder regelmäßig zum geselligen Beisammensein ein. Zunehmend gehen diese auch unterschiedlichen Hobbies nach. Man trifft sich z.B. zum Singen, Wandern, Sport, Tanzen, Spielen, kreativen Gestalten, Multimedia- oder Sprachkurs – ja sogar, wo es möglich ist, zum Kochen, Braten und Backen nach alten und neuen Rezepten. D.h. die VS ist eben nicht "altbacken." Die Ausprägung der Interessengruppen ist unterschiedlich entsprechend der regionalen Gegebenheiten und kulturellen Besonderheiten sowie der aktuellen Wünsche und Neigungen unserer Mitgliedschaft. Traditionen werden auch hier bewusst bewahrt und gepflegt – Zukunft wird behutsam aufgebaut.