[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
14.06.2018 – 09:45

Autor:
Claus Püschel

Permalink

Erhöhung der Pflegebeiträge 2019 wahrscheinlich

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will den Beitragssatz zur Pflegeversicherung um 0,3 Prozentpunkte ab dem kommenden Jahr erhöhen. Wegen Leistungsverbesserungen für demenzkranke Menschen erwarten die Pflegekassen bis Jahresende Mehrausgaben von ca. zwei Mrd. € und ein höheres Minus von ca. drei Mrd. €. Derzeit beträgt der Beitragssatz 2,55 %, für kinderlos Versicherte 2,8 % des Bruttoeinkommens. Bei Arbeitnehmern zahlt die Hälfte des Beitrages der Arbeitgeber, aber ohne den Kinderlosenzuschlag. Ohne Beitragsanhebung würde sich das Defizit in den kommenden Jahren weiter erhöhen.

Unsere Mitgliederverbände
Wissenswertes

VERPFLEGUNG: Monatlich werden in den sächs. VS Stadt-, Kreis- und Regionalverbänden ca. 500.000 Essenportionen in eigenen Einrichtungen und als "Essen auf Rädern" (Belieferung von Haushalten) ausgereicht. Einige Verbände betreiben eine Vereinsküche bzw. zentrale Versorgungseinrichtung zur Eigenversorgung und auch Fremdbelieferung. Namhafte Essenanbieter unterstützen die VS bei der Versorgung unserer Mitglieder und weiterer Kunden, u.a. mit Tiefkühl- und/oder Spezialkost (pürierte Kost oder Trinknahrung).