[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
30.01.2018 – 13:32

Autor:
Claus Püschel

Permalink

Fachkräftemangel in Pflegeheimen

Einem MDR-Bericht vom 28. Januar 2018 zufolge unterschreiten immer mehr Pflegeheime in Sachsen und Sachsen-Anhalt die vorgeschriebene Fachkräftequote von 50 Prozent. Nach Auskunft der Sprecherin des KSV gegenüber dem MDR führte der Fachkräftemangel bereits zu Aufnahmestopps in vier sächs. Alten- / Pflegeheimen.
Die VS LV Sachsen weist schon länger darauf hin, dass die Behebung des Fachkräftemangels in der Pflege dringend geboten ist. Es ist selbstverständlich eine Aufgabe, die wir nur gemeinsam mit den politisch Verantwortlichen lösen können. Es geht in diesem Prozess um eine ordentliche Entlohnung und bessere Arbeitsbedingungen, schließlich um Anerkennung des Pflegeberufes in der Gesellschaft. Die VS LV SACHSEN bleibt hierzu weiter im Gespräch mit der Regierung.

Pressemitteilung BAGSO begrüßt Verhandlungsergebnis Pflege

Unsere Mitgliederverbände
Wissenswertes

BETREUTES WOHNEN: Die sächs. VS Stadt-. Kreis- und Regionalverbände sorgen sich in Wohnanlagen bzw. Sozio-kulturellen Zentren um das Wohl von über 3.000 Senioren und Menschen mit Behinderungen. Seit den neunziger Jahren ist die VS in Sachsen wie im Bereich Kindertageseinrichtungen einer der führenden Anbieter im Bereich Betreutes Wohnen bzw. Wohnen in Geborgenheit.